Posts

  • Das Erbrecht und seine Anwendung

    Die Auseinandersetzung mit dem Tod ist für keinen Menschen leicht zu verarbeiten, vor allem dann nicht, wenn es sich bei dem Verstorbenen um einen nahen Angehörigen oder Freund handelt. Dabei kann schon die eine oder andere Emotion zum Vorschein kommen, meistens Trauer, Wut und Angst. Nicht ohne Grund erzählen wir kleinen Kindern, dass die Person nur lange schläft oder verreist ist. Das Gehirn begreift den Tod erst ab einem gewissen Alter im vollen Umfang.
    [mehr lesen]

  • Mit dem richtigen Scheidungsanwalt vor Gericht ziehen

    Einen guten Scheidungsanwalt zu finden ist nicht so einfach. Es gibt viele in dieser Branche, denn jede zweite in Europa geschlossene Ehe wird mittlerweile im Laufe der Jahre geschieden. Im Schnitt betrifft es zu ca. 40 % die erste Ehe. Zumeist handelt es sich um Vertrauensbruch, was die Ehe zum Scheitern bringt. Ob Untreue, Misshandlung oder die ständigen unterschiedlichen Enttäuschungen, doch am Ende entwickelt sich eine unaufhaltsame negative Spirale nach unten.
    [mehr lesen]

  • Was ist wichtig bei der Abwicklung von Kaufverträgen?

    Beim Kauf oder Verkauf von Waren und Artikeln ist die Abwicklung von Kaufverträgen essentiell. Hier gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Zunächst einmal sollte der Kaufvertrag zustande gekommen sein. An dieser Stelle gibt es mehrere Möglichkeiten, wie dies geschehen kann. Des Weiteren sollte ein Kaufvertrag sicher abgewickelt werden. Hier kommt es vor allem auch auf die Rechtssicherheit an. Das bedeutet: Hat der Kaufvertrag auch aus juristischer Sicht Bestand? Doch was ist wichtig bei der Abwicklung von Kaufverträgen mithilfe von zum Beispiel dem Notariat Dr.
    [mehr lesen]

  • Das Berufsbild der Rechtsanwälte – allgemeine Einführung

    Rechtsanwälte werden dazu beauftragt, ihre Klienten mit rechtsstaatlichen Mitteln zu deren Recht zu verhelfen. Sie können jedermann vertreten oder beraten, sofern sie nicht in der identischen Angelegenheit den Antragsgegner schon betreut haben. Ein Rechtsanwalt spricht stets für die Partei, die ihn beauftragt. Eine Beratung enthält Informationen über die Erfolgschancen, die Rechtslage und insbesondere über die Kosten, die einem Klienten gemäß der Gebührenordnung entstehen. Jede juristische und natürliche Person kann sich in einem Verfahren vor Gerichten oder Behörden durch Rechtsanwälte vertreten lassen.
    [mehr lesen]

  • Der Rechtsanwalt und seine Schwerpunkte

    Der Rechtsanwalt übt einen der ältesten und angesehensten Berufe aus. Schon in der Antike ließen sich bekannte Persönlichkeiten von einem Rechtsvertreter vertreten. Heute handelt es sich um einen Beruf, der erst nach dem Ablegen des Zweiten Staatsexamens sowie der Anerkennung durch die zuständige Anwaltskammer ausgeübt werden darf. Der Anwalt berät und vertritt seine Mandanten auch vor Gericht. Er kann für private Klienten, ein Unternehmen oder öffentlich-rechtliche Institutionen tätig werden. Vor allem in politischen Gremien sitzen zahlreiche Anwälte, die ihre Auftraggeber in einer Vielzahl von rechtlichen Problemstellungen beraten.
    [mehr lesen]